Die innerparteiliche Neuorientierung der F.D.P. - von der by Dietmar Klumpp

By Dietmar Klumpp

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches method Deutschlands, notice: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Historisches Seminar), Veranstaltung: Die große Koalition: Zur Geschichte der Bundesrepublik, 1966- 1969., 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Der Kampf in dieser Partei damals ist deshalb so faszinierend, weil sie ihn stellvertretend, wie im Laborversuch für die das ganze bürgerliche Lager ausfocht.“1 Diese Einschätzung kommt den Begebenheiten von 1966 bis1969 ziemlich nahe. Während die SPD und die Union noch verzweifelt versuchten- die eine mehr die andere weniger- sich an altgedienten Formeln Deutscher Politik festzuhalten, warfare die FDP in dieser Zeit befreit von der Regierungslast und konnte und wollte deshalb auf allen Politikfeldern experimentieren.

Es fand ein Wandlungsprozess statt, der einerseits generations andererseits soziologisch und ideologisch bedingt battle. Der Wechsel in der Führung- Scheel löste Mende ab- und die Neuorientierung im Programm- die Parteitage in Hannover und Nürnberg- zeigte deutlich diesen Prozess. Das sich von nun an eine vermehrte Anzahl von FDP Leuten für eine sozialliberale Koalition aussprachen struggle zusätzlich ein unverkennbares Zeichen ideologischer Wandlung. Die Forderung struggle klar: „Es muss wieder Politik gemacht werden.“2

Das Thema der Hausarbeit wird mit dem Ende der Koalition von CDU/CSU und FDP 1966 einsetzen, dabei werden die auseinandertreibenden Positionen der koalierenden companion in kurzer shape behandelt. Das Hauptaugenmerk wird jedoch auf die Entwicklung der Partei vom Gang in die competition bis vor die Bundestagswahlen von 1969 gerichtet sein. Die Ost- und Deutschlandpolitik der FDP wird dabei einen großen Stellenwert einnehmen. Sie conflict für viele die entscheidenste- freilich nicht die einzige- Streitfrage innerhalb der FDP. Es soll dargestellt werden, wie sich die Partei in den drei Jahren entwickelt hat, wie Entscheidungen getroffen und Kompromisse gefunden wurden, wie zum Beispiel in Hannover. Als weiteres wird die Heinemann Wahl näher beleuchtet, um herauszustellen, wie die Fronten in der FDP verliefen und ob dadurch schon Grundvoraussetzungen für eine spätere Koalitionsfähigkeit mit der SPD geschaffen wurden.

Show description

Read Online or Download Die innerparteiliche Neuorientierung der F.D.P. - von der FDP zur F.D.P. - zwischen 1966 und 1969. (German Edition) PDF

Best perspectives on law books

What is the most convincing explanation for the success (or failure) of green parties in Europe - Value change, party strategy or institutions

Essay from the 12 months 2005 within the topic Politics - Political structures - normal and Comparisons, grade: 1,3, collage of Nottingham (School of Politics and foreign Relations), path: Politics and Society in Europe, a comparative method, sixteen entries within the bibliography, language: English, summary: The emergence of eco-friendly events in the direction of the top of the Seventies was once asignificant turning aspect within the improvement of get together structures in Western Europe.

Constructivist Theories of Ethnic Politics

Constructivist Theories of Ethnic Politics rebuilds theories of the connection among ethnicity, politics and economics on a "constructivist" origin, in accordance with which ethnic identities can switch through the years, usually in keeping with the very phenomena they're used to give an explanation for. Taking the potential for switch in ethnic id under consideration, it indicates, dismantles the theoretical logics linking "ethnic variety" to destructive results resembling democratic destabilization or country cave in or secession.

Belonging, Solidarity and Expansion in Social Policy

This ebook examines the connection of belonging and social coverage in a historical-comparative viewpoint reconstructing person arguments in favour of or against the growth of solidarities.

West Germany (RLE: German Politics): Politics and Society: Volume 13 (Routledge Library Editions: German Politics)

This publication, initially released in 1981, provides the scholar and normal reader alike with a desirable account of the dynamic re-emergence of Germany after the second one international warfare as one of many world’s major and strongest states. The ebook provides broad assurance to all elements of the previous West Germany’s political, social and fiscal preparations.

Extra resources for Die innerparteiliche Neuorientierung der F.D.P. - von der FDP zur F.D.P. - zwischen 1966 und 1969. (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 42 votes