Das Parteiensystem der Weimarer Republik im Vergleich mit by Raoul Giebenhain

By Raoul Giebenhain

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches procedure Deutschlands, notice: 2,0, Technische Universität Darmstadt (Politikwissenschaft), thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Schenkt guy den Worten des Politikwissenschaftlers Kurt Sontheimer Glauben, so ist davon auszugehen, dass das Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschaland unbestritten einer der tragenden Grundpfeiler der bisherigen Stabilität und demokratischen Legitimität der BRD gewesen ist. So sei der fundamentale Systemfunktionswandel der einzelnen Parteien bereits dadurch zu erkennen, dass diese im Kaiserreich noch außerhalb des institutionalisierten Entscheidungsprozesses standen, während der Weimarer Republik zwar Träger der ersten deutschen Demokratie waren, aber im Gegensatz zur gesellschaftlich nach wie vor bestehenden Sehnsucht zum alten Obrigkeitsstaat standen und folglich als ‚Systemparteien’ verleumdet wurden. Erst mit der Entstehung der Bundesrepublik sei die dauerhafte Verschmelzung zwischen dem Parteiensystem und Demokratie vonstatten gegangen. Ob Kurt Sontheimer Recht hat, wenn er davon ausgeht, dass das Parteiensystem Auswirkungen auf die innenpolitische Stabilität hat, versuche ich in dieser vergleichenden Seminararbeit zu klären. Ich werde additionally zum Schluss versuchen eine Antwort auf die Frage zu geben ob eine Veränderung im Parteiensystem Auswirkungen auf die innenpolitische Stabilität hat oder eben nicht.

Show description

Read Online or Download Das Parteiensystem der Weimarer Republik im Vergleich mit dem Parteiensystem des frühen 21. Jahrhunderts (German Edition) PDF

Best perspectives on law books

What is the most convincing explanation for the success (or failure) of green parties in Europe - Value change, party strategy or institutions

Essay from the 12 months 2005 within the topic Politics - Political platforms - basic and Comparisons, grade: 1,3, collage of Nottingham (School of Politics and overseas Relations), path: Politics and Society in Europe, a comparative strategy, sixteen entries within the bibliography, language: English, summary: The emergence of eco-friendly events in the direction of the top of the Nineteen Seventies used to be asignificant turning aspect within the improvement of get together platforms in Western Europe.

Constructivist Theories of Ethnic Politics

Constructivist Theories of Ethnic Politics rebuilds theories of the connection among ethnicity, politics and economics on a "constructivist" beginning, based on which ethnic identities can swap through the years, frequently in line with the very phenomena they're used to give an explanation for. Taking the potential of switch in ethnic id under consideration, it exhibits, dismantles the theoretical logics linking "ethnic range" to damaging results akin to democratic destabilization or country cave in or secession.

Belonging, Solidarity and Expansion in Social Policy

This ebook examines the connection of belonging and social coverage in a historical-comparative standpoint reconstructing person arguments in favour of or against the growth of solidarities.

West Germany (RLE: German Politics): Politics and Society: Volume 13 (Routledge Library Editions: German Politics)

This publication, initially released in 1981, provides the coed and basic reader alike with a desirable account of the dynamic re-emergence of Germany after the second one global warfare as one of many world’s top and strongest states. The publication offers wide insurance to all facets of the previous West Germany’s political, social and fiscal preparations.

Additional resources for Das Parteiensystem der Weimarer Republik im Vergleich mit dem Parteiensystem des frühen 21. Jahrhunderts (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 20 votes